Samstag, 16. Februar 2019

Bereits zum dritten Mal findet am 16. Februar 2019 der «Lozärner Cross» auf der Luzerner Allmend statt. Der Volkscrosslauf dient als idealer Start ins Laufjahr 2019.

Organisiert wird der Luzerner Crosslauf durch die «Lozärner Läufer», ein Zusammenschluss der vier Luzerner Laufsportveranstaltungen SwissCityMarathon – Lucerne, Luzerner Stadtlauf, Ämmelauf Littau und GO-IN 6 Weeks.

Anmeldungen sind ab sofort möglich – erwartet werden im Frühjahr wiederum rund 300 Läuferinnen und Läufer.

>> Lozärner Cross

Samstag, 4. Mai 2019

Der Luzerner Stadtlauf ist ein Volks- und Straßenlauf durch die Stadt Luzern. Er findet jedes Jahr Ende April/Anfang Mai statt. Der Lauf führt über einen Rundkurs durch die Altstadt Luzerns. Der Start der Volksläufe ist an der Bahnhofstrasse, das Ziel ist beim Kapellplatz. Die Elitefelder starten im Grendel.

Der Luzerner Stadtlauf ist ein Lauf mit Breitensportcharakter. Es starten Familien, Schulklassen, Firmenteams, aber auch zahlreiche Einzelläufer in unterschiedlichen Kategorien. Die Eliterennen bilden jeweils den Abschluss der Veranstaltung. Die Streckenlängen der Volksläufe betragen zwischen 1,510 km (Familien) und 5,640 km (Männer). Die Athleten des Eliterennens legen eine Distanz von 8,710 km (Männer) und 4,250 km (Frauen) zurück.

Neben dem Laufsport bietet der Luzerner Stadtlauf auch ein breites Rahmenprogramm.

>> Luzerner Stadtlauf

Jeweils mittwochs, April / Mai 2019

Die Veranstaltungen sind ein Erlebnis für Familien, Einzelsportler, Schulen und Vereine. Im Anschluss an jede Etappe finden in der Festwirtschaft die Siegerehrungen mit den Schnellsten des Tages und eine Verlosung unter allen Teilnehmern statt. Dabei wird das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Laufsportlern gepflegt.
Die einzelnen Etappen werden bewusst einfach organisiert und mit dem genau gleichen Ablauf durchgeführt. Die Teilnehmer brauchen sich nur einmal zu informieren, um über alle sechs Veranstaltungen Bescheid zu wissen.

>> Go-In6Weeks

Sonntag, 05. Mai 2019

Der Wings for Life World Run ist ein seit 2014 jährlich im Mai auf 34 oder 35 Strecken in 33 Ländern weltweit zeitgleich stattfindender Wohltätigkeitslauf. Motto ist: „Laufen für die, die nicht laufen können“. Über die Wings-for-Life-Stiftung fließen 100 % der Einnahmen an die Rückenmarksforschung.

Die Besonderheit des Wings for Life World Runs liegt darin, dass anders als bei anderen Volksläufen keine vorgegebene Distanz zurückgelegt werden muss. 30 Minuten nach dem Start fährt ein Auto die Strecke ab. Überholte Teilnehmer sind aus dem Rennen, bis nur noch einer, der Sieger, übrig bleibt.

>> WingsForLifeWorldRun

Samstag, 18. Mai 2019

Der Sempacherseelauf ist ein bliebter Breitensportanlässen in der Region. Die Laufstrecke des Halbmarathons führt rund um den wunderschönen, naturnahen Sempachersee und durch die historischen Altstädte von Sempach und Sursee. Der Zieleinlauf auf dem Martignyplatz mit zahlreichen Zuschauern verleiht dem Lauf zudem ein einzigartiges Ambiente.

Nebst dem Halbmarathon bietet der Sempacherseelauf weitere Alternativen:

Die Strecke des Halbmarathons kann beim Paarlauf zusammen mit einem Laufpartner absolviert werden. Die Läufer teilen die Strecke in 10.0 und 11.1 km auf; Im Ziel jubeln sie – dank Shuttlebus – dann wieder gemeinsam.

Für Liebhaber von kürzeren Laufstrecken bietet sich die Möglichkeit, ein tolles Lauferlebnis auf einer 10 oder 5 Kilometer Strecke zu erleben.  

Aber auch die Jüngsten kommen nicht zu kurz. Kinder bis 14-jährig können in den Kategorien Kinder/Jugendlauf bereits erste «Wettkampfluft» schnuppern.

>> Sempacherseelauf

Sonntag, 23. Juni 2019

Dieser Berglauf gehört inzwischen zum festen Bestandteil der nationalen und internationalen Läuferschaft. Einzigartig an diesem Lauf sind die einmalige Bergwelt und der Blick auf den längsten Gletscher der Alpen der „Grosse-Aletschgletscher“. Ein Lauf zum Geniessen in einer einmaligen Region.

Auch dieses Jahr wird der Lauftreff LozärnRunWest vertreten sein – Infos folgen 🙂

>> Aletsch Halbmarathon

Samstag, 6. Juli 2019

Der „Gornergrat Zermatt Marathon“ führt durch das tiefste Tal der Schweiz von St. Niklaus auf den Riffelberg am Gornergrat. Dies ist eine der anspruchsvollsten Marathonstrecken Europas. Wem 42 Kilometer und gut 1800 Höhenmeter noch nicht genügen, der tritt am Gornergrat Zermatt Ultra-Marathon an.

Die Strecke startet in St. Niklaus in 1116 m ü. M. und führt zunächst durch das Mattertal über Randa und Täsch nach Zermatt in 1616 m ü. M., wo die Halbmarathonmarke erreicht und 600 Höhenmeter bewältigt sind. Nach einer Schleife durch Zermatt geht es 600 Höhenmeter steil bergauf auf die Sunnegga und dann relativ eben weiter zur Riffelalp auf 2222 m ü. M., wo man kurz neben der Riffelalptram (Europas höchstgelegener Trambahnlinie) läuft. Von dort geht es mit Blick auf das Matterhorn auf den letzten drei Kilometern parallel zur Gornergratbahn zum Ziel des Marathons auf dem Riffelberg in 2585 m ü. M. Insgesamt geht es 1944 Höhenmeter bergauf und 444 Höhenmeter bergab. Der Ultramarathon führt dann noch weiter auf den Gornergrat in 3089 m ü. M. Der Halbmarathon startet in Zermatt und hat sein Ziel auf dem Riffelberg.

>> Zermatt Marathon

Samstag, 14. September 2019

Der abwechlungsreiche Lauf im Luzerner Stadtteil Littau zählt zu den eher kleineren Laufevents – viel familärer Charme sowie „Natur pur“ (mehr als 70 % des Hauptlaufes führen über Naturwege!) verleihen ihm eine besondere Note.

Die attraktive Strecke der Piccolo- und Schülerläufen (600m/1100m) führt über die Matthöhe und lädt zum Zuschauen ein, stimmungsvolle Momente sind garantiert.

Der Hauptlauf (10 km; ca. 100 Höhenmeter) führt nach einer «Dorfrunde» hinunter zur Kleinen Emme. Start und Ziel befinden sich auf dem Littauer Dorfplatz.
Das Streckenprofil bietet alles, um sich vor den grossen Herbstläufen nochmals einem Formtest zu unterziehen.

Die bewusst niedrig angesetzten Startgelder sollen die Freude an der sportlichen Betätigung in der freien Natur wecken sowie insbesondere Kinder und Jugendliche zur Teilnahme motivieren.

>> 23. Ämmelauf Littau 2019

Sonntag, 27. Oktober 2019

Der SwissCityMarathon – Lucerne ist ein Breitensport Anlass mit 10’000 Teilnehmenden im Marathon, Halbmarathon und 10k Run. Für die Kinder zwischen 4 und 6 Jahren gibt es den Maratholino.
Die Strecke startet beim Verkehrshaus, führt über die Seebrücke, rund um die Horwer Halbinsel, durch das KKL, die Luzerner Altstadt zurück zum Ziel im Verkehrshaus der Schweiz.

>> SwissCityMarathon-Lucerne

Scroll to top