Die Idee

Berglaufen ist eine Belastung, welche hocheffektiv ist: Die Muskulatur und der Herzkreislauf werden gleichermassen intensiv belastet. Es fördert die Kraft, die Ausdauer und die Tempofähigkeit. Du kannst mit einem Berglauftraining (Lauftraining an einer Steigung) die unterschiedlichsten Muskelgruppen optimal trainieren und deine Laufökonomie erhöhen. Zudem verbessert sich dein Kniehub und deine Laktattoleranz nimmt zu.

Durch die etwas andere Körperhaltung werden zudem Muskelgruppen geschult, welche beim Laufen in der Ebene eher vernachlässigt werden: Gesässmuskulatur, vordere Oberschenkelmuskulatur, Rückenmuskulatur und andere.

Kurzum: Berglaufen ist cool, macht Spass und dich zudem noch schneller 🙂

Ach ja, und dann haben sich ein paar Unentwegte ja noch für den Aletsch Halbmarathon angemeldet… aber das ist eine andere Geschichte 😉

Und gaaaanz wichtig:
Bitte meldet euch für diesen Event an.

Wann und Wo

Wann
Dienstag, 21. Mai 2019 / Dienstag, 4.Juni 2019 (an beiden Daten)
19:00 Uhr in Stansstad (siehe „Wo“)

Durchführung
Wir werden jeweils bis Sonntagabend 18.00 Uhr entscheiden, ob wir am kommenden Dienstag gehen werden.
Info via Homepage & WhatsApp-Gruppe.

Wo
Parkplatz vor dem Restaurant Winkelried in Stansstad

Anreise
Organisiert jeder selber, Fahrgemeinschaften wären toll.

Rückreise
Abfahrt mit dem Postauto vom Bürgenstock nach Stansstad ist um 21.50 Uhr. Das Billet löst jeder selbst.

Duschen
Auf dem Bürgenstock steht eine Dusche zur Verfügung.

Die Strecke

Stansstad – Bürgenstock
14 km und +760m/ -308m Hm

Organisatorisches

  • Monika organisiert für nach dem Lauf etwas Brot und Käse.
  • Für den Lauf muss selbst Ztrinken mitgenommen werden.
  • Am Montag Abend vorher können bei Monika – Waldstrasse 32, 6015 Luzern – Kleider abgegeben werden.

Bitte anmelden

Damit wir den Event auch richtig planen können, wären wir über eure Anmeldung sehr dankbar.
>> Bitte hier eintragen

Dank

Ein herzliches Dankeschön an Monika und Mirjam für die Organisation dieses tollen Events!!

Scroll to top